A6. Materialien

6.1 Materialien sind:

  • Tische
  • Netzgarnituren
  • Bälle
  • Schlägerhölzer
  • Schlägerbeläge
  • Kleber
  • Schlägertestgeräte
  • Komplettschläger
  • Umrandungen
  • Böden
  • Schiedsrichtertische
  • Schiedsrichterstühle
  • Zählgeräte
  • Namensschilder
  • Spielergebnisanzeigen
  • Tischnummern
  • Handtuchbehälter
  • Ballboxen
  • Getränkeboxen
  • Mikrofone
  • Videoanlagen
  • Sitzgelegenheiten für Spieler, Trainer und Betreuer

6.2 Bei allen offiziellen Veranstaltungen müssen die von der ITTF zugelassenen Materialien benutzt werden. Tische und Netzgarnituren müssen der DIN-Norm (7898 Teil1 bzw. 7898 Teil 2, für Neuproduktionen ab dem 01.03.2005 der DIN-Norm EN 14468-1 bzw. EN 14468-2) entsprechen. Die ITTF-Zulassung für Tische und Netzgarnituren ist nur für Bundesveranstaltungen notwendig. Bei allen Mannschaftskämpfen nach WO A 11.2 müssen die Tische, Netzgarnituren und Bälle von jeweils gleicher Farbe und Marke (Fabrikat) sein. Eine Änderung während eines Mannschaftskampfes ist nicht zulässig.

6.3 Materialien dürfen nicht so glänzend-reflektierend sein, dass sie die Spieler stören oder die Beobachtung der Spiele einschränken könnten. Die weiteren Bestimmungen zur Farbgebung (Grundfarben, Werbefarben etc.) ergeben sich aus Abschnitt WO F 3.

6.4 Die Zulässigkeit von Werbung bei Bundesveranstaltungen ergibt sich aus Abschnitt WO F 3.